Hilfe bei Beschwerden

Eine Schwangerschaft ist eine große, neue Herausforderung für den Köper. Natürlich können deswegen zu Beginn oder im Laufe der Schwangerschaft kleinere Beschwerden auftreten

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Wassereinlagerungen
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Hämorrhoiden
  • Verstopfung
  • Kopfschmerzen

Hier kann ich als Hebamme mit meinem breiten Therapiespektrum schnelle und effektive Hilfe leisten. Viele dieser Beschwerden lassen sich positiv beeinflussen. So können die Symptome häufig gelindert werden und das Wohlbefinden wird gesteigert.

Zur Behandlung der unterschiedlichen Schwangerschaftsbeschwerden biete ich folgende Therapiemöglichkeiten an:

  • Akupunktur
    • Ein altes traditionell chinesisches Anwendungsverfahren, dass sich durch seine sanfte Art sehr gut in der Geburtshilfe bewährt hat.
  • Homöopathie
    • Gleiches mit gleichem Heilen lautet der Leitsatz der Homöopathie. Sie wird seit vielen Jahren erfolgreich in der Kinder- und Frauenheilkunde eingesetzt.
  • Kinesiotaping
    • Nicht nur im Profisport finden die bunten Klebestreifen Anwendung. Auch in der Geburtshilfe leisten sie besonders im Bereich der Schmerztherapie beeindruckendes.
  • Softlaser-Therapie
    • Bei der Softlaser-Therapie vereinen sich modernste Medizin und Technik. Eine vollkommen Schmerzfreie und nonvasive Therapieform die sehr häufig zum Einsatz kommt.